Verlegung von Massivholzböden in einem Neubau. Wir haben im Wohnbereich einen 15 mm starken massiven Eiche Dielenboden Sortierung naturwuchs verlegt. Das Holz ist vor Ort nach dem Einbau mehrmals geschliffen worden, so dass eine homogene Fläche entsteht, diese wurde dann geölt. Dadurch entsteht eine Oberfläche, die sich fußwarm und geschmeidig anfühlt. Durch das Ölen ist die Oberfläche imprägniert und offenporig, dies bedeutet, dass man direkt auf dem Holz läuft und die Natürlichkeit spüren kann.

Im Obergeschoss haben wir einen 11 mm massiven Stabparkett ebenfalls in Holzart Eiche Sortierung rustikal verlegt. Die beiden Geschosse wurden mit einer massiven Holztreppe verbunden. Die Podesttreppe wurde mit massiven Eichetritten mit Stellbretter in der Faltwerkoptik hergestellt. Die Stufen  sind aus einzelnen durchgehenden Lamellen verleimt, so dass eine Optik von einem durchgehenden Brett entsteht. Auf dem Podest wurde an den Austritt ein Dielenboden angepasst und eingeschliffen. Die Behandlung erfolgte wie beim Dielenboden (mehrmals schleifen und ölen).